(Last Updated On: 14. Mai 2021)

Das Oasi Argo braucht deine Hilfe: Zäune und Sonnenschutz dringend erforderlich

Wer Caterinas Rifugio schon einmal besucht oder sich mit dessen Geschichte auseinandergesetzt hat, der weiß, dass 2018 ein schreckliches Hochwasser das Oasi Argo heimgesucht hat (https://oasiargo-calabria.de/die-ueberschwemmung-2018/). Die immensen Schäden der Katastrophesind nicht nur finanziell, sondern noch heute auf dem Gelände der Tierauffangstation sichtbar.

Besonders betroffen sind beispielsweise die Zäune der großen Gehege, in denen die Hunde leben. Denn anders als in den vielen italienischen „Caniles“ (an Gefängnis erinnernde Hundeheime, in denen die Tiere oft auf engstem Raum, auf Beton und ohne Licht zusammenleben müssen), legt Caterina großen Wert darauf, dass die Bewohner ihres Rifugioordentliche Gehege haben. Das bedeutet: Genügend Platz im Freien, Pflanzen, Rückzugsorte wie Hütten oder Unterstände, ausreichend Schatten sowie saubere Trink- und Futterstellen.

Wer einmal selbst durch das Oasi Argo gelaufen ist, der sieht wie eindrucksvoll und individuell alle Gehege gebaut wurden. In jedem einzelnen finden sich liebevolle Details wieder (z.B. ein Teppich, mit Kies gefüllte Reifen zum Springen und Klettern, verschiedenste gebaute Häuschen oder Schlafstädten, Sichtschutz, Bäume, Sträucher, Gräser, Steine, Treppchen für Welpen oder kleinere Hunde etc.), welche zeigen wieviel Zeit und Liebe Caterina in das Wohlergehen der Hunde investiert.

Neben den zu erneuernden Zäunen, müssen außerdem weitere Hütten und schattenspendende Unterschlüpfe gebaut werden, da die Sommer in Kalabrien wirklich sehr heiß sind. Die Hunde freuen sich also wirklich sehr über jedes Schattenplätzchen. Und auch wenn es regnet, was im Winter und Frühjahr in Ciro Marina der Fall ist, brauchen die Vierbeiner genügend sichere Rückzugsorte.

Da es vor Ort leider zu wenige ehrenamtliche Helfer gibt und Caterina nicht alles alleine bewältigen kann, ist sie zwingend auf Spenden angewiesen, um Handwerker für die Arbeiten bezahlen zu können. Die Kosten dafür belaufen sich auf fast 9.000€ inkl. Materialkosten.

Wir freuen uns über jeden Einzelnen, der unseren Verein unterstützt und so einen kleinen Teil dazu beiträgt, dass unser Rifugio eine Traum-Oase für die vielen Hunde bleibt. Bereits kleine Spenden helfen unseren Hunden und sorgen dafür, dass die vielen bereits getätigten und noch anfallenden Arbeiten vorangehen.

Vielen Dank!


Unsere Bankverbindung:

Cani dell’OASI ARGO Calabria e.V.
DE33 6209 1600 0139 4300 08
GENODES1VMN

Paypal:
spenden@oasiargo-calabria.de

Kennwort: Ausbau Rifugio